Amsterdam, 10.04.2010 15:00Uhr Eigentlich könnte es ja so einfach sein…

KLM

KLM

…aber warum, wenn es auch kompliziert geht? Aber von vorn: Das Gate für meinen Flug nach Amsterdam hat 65Minuten vor Abflug geöffnet und 5Minuten vor Abflug stand ich immernoch in den Security-Kontrollen und bekam im 10-Minuten-Abstand eine SMS (sehr praktisch: kann man kostenlos auf der www.berlin-airport.de -Seite anfordern, wenn man auf das kleine Handy neben dem Flug klickt), dass sich der Flug verzögert. Im Endeffekt ist meine Umsteigezeit auf 15Minuten geschrumpft. „Das schaff ich!“ dachte ich mir und bin vom Ende von Termin B nach Terminal D gerast. Dort angekommen, wirde mir jedoch leider der Zutritt zur Maschine verweigert – „The passengerlist is closed“ und mein Gepäck darf nicht alleine reisen. Also an den Schalter und den Flug umbuchen. Jetzt geht es über Paris nach Montreal – mit 4 Stunden Verspätung…