Neues Projekt: France Auvergne

Da ich ja häufig in die Auvergne fahre, habe ich eine neue Webseite über die Region erstellt. Meine Idee ist eine Sammlung von Informationen zu der Region. Die Seite ist unter http://france-auvergne.de/ erreichbar und soll ständig erweitert werden…

Webseite www.france-auvergne.de

Webseite www.france-auvergne.de

PicoPix Max Teleconverter Test für mehr Zoom am Mini-Projektor

For English scroll down

Mein PicoPix Max steht zu weit weg von der Leinwand, deswegen wollte ich ihm mehr Zoom verpassen – kurz Antwort: Hat leider nicht funktioniert…

Hier mein Versuchsaufbau::

Ich habe es zuerst mit einem einfachen Telekonverter (Raynox Telephoto Lens 1.5x for Video Camcorder Model GH-1000, Innendurchmesser knapp 30mm) versucht und war eigentlich überrascht das diese einfache Linse schon was gebracht hat. Brauchbar ist das Ergebnis nicht wirklich – es ist sehr bauchig und die Ecke sehr unscharf und so knapp an der Kante, dass sie dunkle sind. Der Projektor strahlt nach oben (Unterkante des Projektionsbild ist auf Höhe der Linsen-Unterkante vom Beamer), so dass ich die Linse schräg halten musste (meine Idee war am Ende ein Gewinde am Beamer anzubringen, dass ich die Linse einfach abnehmen kann).

In der Hoffnung mit einem besseren und größeren Telekonverter ein besseres Ergebnis zu erzielen habe ich mir einen Canon 1.4 55mm Telekonverter (Innendurchmesser ca 43mm) besorgt. Auch wenn das Bild beim fotografieren sehr gerade ist, das Ergebnis am Beamer ist unbefriedigend. Zwar ist die Linse viel größer, aber liegt auch weiter innen. Das Bild ist bauchiger, dafür die Ecken etwas schärfer und nicht so stark abgedunkelt.

Nutzbar ist beides nicht. Bleibt der Digitalzoom des Beamers – der bei dem Modell aber leider nicht für den HDMI-Eingang funktioniert, eine größere Leinwand oder kürzerer Abstand – das ist Beides bei mir schwierig…

Abschließend ist noch zu bemerken, dass ich andere Werte der Vergrößerung habe als angegeben – der Raynox vergrößert zu wenig, der Canon zu viel (kann aber auch sein, dass dies daran liegt, dass ich eigentlich einen zu großen Ausschnitt nehmen – ich werde die beiden Telekonverter nochmal so testen, wie sie verwendet werden sollen – wenn das Wetter wieder besser ist):

  • Raynox Telephoto Lens 1.5x for ViIdeo Camcorder Model GH-1000: 1,43x
  • Canon 1.4 55m: 1,45x

Hier ein paar Bilder:

2 Telekoncerter: Canon 1.4 55mm / Raynox 1.5xPicoPix Max without Teleconverter PicoPix Max + Raynox 1.5 Teleconverter PicoPix Max + Canon 1.4 55m TeleconverterPicoPix Max + Raynox 1.5 TeleconverterPicoPix Max + Canon 1.4 55m TeleconverterPicoPix Max + Canon 1.4 55m Teleconverter

PicoPix Max Teleconverter Test for more Zoom on Mini-Projector

My PicoPix Max is too far away from my screen, so I wanted to give it more zoom – short answer: Unfortunately, it didn’t work…

Here is my experimental setup:

I first tried it with a simple teleconverter (Raynox Telephoto Lens 1.5x for Video Camcorder Model GH-1000, inner diameter just under 30mm) and was actually surprised that this simple lens already brought some results. The outcome is not really useful – it is very belly-shaped and the corner is very blurred and so close to the edge that they are dark.The projector shines upwards (lower edge of the projection image is at the same level as the lower edge of the lens from the beamer), so I had to hold the lens at an angle (my idea was to attach a thread to the beamer at the end so that I could simply take of the lens).

Hoping to get a better result with a better and bigger teleconverter I got a Canon 1.4 55mm teleconverter (inner diameter about 43mm). Even though the picture is very straight when I take photos with it, the result on the beamer is unsatisfying. Although the lens is much larger, it is also further inside. The image is more curved, but the corners are somewhat sharper and not so dimmed.

However, neither is useful. What remains is the digital zoom of the projector – which unfortunately does not work for HDMI input on this model, a larger screen or a shorter distance – both of which are difficult for me…

Finally, it should be noted that I have other values of magnification than specified – the Raynox magnifies too little, the Canon too much (but it may also be that this is because I am actually using a too large section – I will test the two teleconverters again as they should be used on a camera – when the weather is better again):

  • Raynox Telephoto Lens 1.5x for ViIdeo Camcorder Model GH-1000: 1.43x
  • Canon 1.4 55m: 1.45x

Case for Philips PicoPix Max

I bought a case and some accessories for my Picopix MiniProjector – I am happy with it, the onlly thing I don’t know how to throw in are some better bluetooth-speakers.

The size of the box is about 26 x 21 (plus 1,5 cm for the handle) x 8,5 cm and good to store away or carry arround the PicoPix

The square foam is actualy not that good then you cut it like I did, but its ok for the moment. I have cut a flat pice as a protection underneath. In the future I may will add a compartment in the lid for the cables.

Here are Amazon-Partner-Links to some the products I bought (then you click the links and Buy it from Amazon I will receive a small amount for it, but you always free tobuy it somethere else)

Philips PicoPix Max Case closed Philips PicoPix Max Case Open Philips PicoPix Max Case Philips PicoPix Max Case with charger Philips PicoPix Max Case empty

Outlook 2019: Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde

Seit dem Umstieg von Office 2010 auf Office 2019 haben wir im Büro vermehrt mit der der Fehlermeldung “Der Vorgang kann nicht ausgeführt werden, da die Nachricht geändert wurde” zu kämpfen. Dabei muss ich anmerken, dass hier annähernd 10 PCs gleichzeitig auf fast 10 gleiche Postfächer per IMAP beim Internet-Anbieter 1blu.de zugreifen (also fast 100 Zugriff vom Büro an den Email-Server). Es gab mit Outlook 2010 schon häufiger Fehlermeldungen, weil die Verbindung abgebrochen ist.

Da aber die Meldung vorrangig nur einen PC betraf, habe ich folgendes erfolglos versucht:

  • PC-Wechsel
  • Neuaufsetzen des ganzen Outlook-Profiles

Mein aktuelles Lösung ist die automtsiche Speicherung von Entwürfen zu deaktiveren. Mal schauen ob es hält! Wenn nicht werde ich evtl. den Webanbieter wechseln.

Feedback willkommen!

Webseite von https://domainbigdata.com entfernen oder updaten / Remove or update Website from https://domainbigdata.com

For English scroll down

Kleiner Hinweis: Ich hatte gerade einen Kunden, von dem noch alte (private) Kontaktdaten von einer .org-Domain auf https://domainbigdata.com/ sichtbar waren. Die kann man sehr schnell und einfach unsichtbar machen oder updaten – in meinem Fall habe ich ein Update gemacht und die Email-Adresse ist nicht mehr in deren Datenbank mit der Domain verknüpft.

  1. Besuche https://domainbigdata.com/domain-update dann erscheint folgender Bildschirm (Stand März 2019):
  2. Step 1 kann man ignorieren!
    Step 2 die Domain eingeben, eine beliebige(!) Mail-Adresse eingeben – bei so einem unseriösem Anbieter würde ich einen Trashmail-Anbieter nehmen (https://www.byom.de/ hat z.B. super funktioniert) und das Captcha aktivieren
  3. In der erhaltenen Email den Link klicken.
  4. Fertig!

Ich hoffe Euch hilft das! Vor allem bin ich erleichtert dass ich die Seite nicht liken musste und ein Trashmail-Anbieter funktioniert hat!

English Version:

Small hint: I just had a customer who still had old (private) contact information from an .org domain visible on https://domainbigdata.com/. It can be made invisible or updated very quickly and easily – in my case I did an update and the email address is no longer linked to the domain in their database.

  1. If you visit https://domainbigdata.com/domain-update you will see the following screen (March 2019):
  2. Step 1 can be ignored!
    Step 2 enter the domain, enter an arbitrary(!) mail address – with such a dubious provider I would take a trashmail provider – e.g. https://www.byom.de/ worked great and activated the captcha
  3. Click the link in the email you received.
  4. Done!

I hope this helps you! Above all I am relieved that I didn’t have to like the site and a trashmail provider worked!

Prenzlauer Berg-Impressionen aus dem Halbfinalspiel Deutschland vs. Brasilien

7:1 – damit habe ich absolut nicht gerechnet – da halfen auch die vereinten Käfte großer Namen nichts: Júlio César, Dante oder Hulk sind schon echt interessante Namen…

Hier habe ich Euch ein paar Imprssionen zusammengestellt:

Reparatur “Focusing Screen” / “Einstellscheibe” an Canon 550D

Seit einer Weile schon habe waren durch einen unglücklichen Reinigungsversuch die Focus-Punkte bei meiner Canon 550D nur bei dunklen Lichtverhältnissen zu sehen. Jetzt habe ich mich endlich dazu durch gerungen auf Ebay eine neue Einstellscheibe zu kaufen und diese einzubauen. Der Wechsel braucht ruhige Hände und dauert keine 5 Minuten – man darf bloß auf keinen Fall die Mattscheibe berühren. Das Ergebnis ist super! Alle Punkte sind auch bei bestem Sonnenlicht wieder perfekt zu sehen! Einzig die Wartezeite von 20 Tagen aus Russland waren lang.

Wenn Ihr also das selbe Problem habt, dann macht es genauso! Und bei Frage schreibt ein Kommentar.

PS: Ich hatte noch überlegt ein “manuell” Einstellscheibe wie die von www.focusingscreen.com einzusetzen, aber leider haben auch diese lauf Beschreibung keine leuchtenden Fokusierpunkte…

Alte Mattscheibe mit schwachen Foukuspunkten bei dunklem Licht

Alte Mattscheibe mit schwachen Foukuspunkten bei dunklem Licht

Neue Mattscheibe bei indirektem Sonnenlicht

Neue Mattscheibe bei indirektem Sonnenlicht

Philipp Dubrau hat sein Portmonait verloren / lost his wallet

Hallo! Mir ist meine als Portmonait umfunktionierte Handytasche Heute Mittag in der S-Bahn-Linie 41 in der Schönhauser Allee in Berlin aus der Tasche gerutscht. Falls der Finder mich hier auf Facebook findet, würde ich mich über eine Meldung freuen. Gibt natürlich einen Finderlohn!

Hello! I lost my Wallet in black leather today in the S-Bahn line 41 at Schönhauser Allee in Berlin around 11:30 a.m. If you found it please contact me. Will give a reward!

Nachtrag: Ich habe mein Portmonait wieder erhalten 🙂

Kleiner Hinweis in eigner Sache: Trojaner und Postbank Online-Banking

Weil das Sicherheitsteam der Postbank es zwar schon am Telefon weiß, aber noch nicht auf seiner Internetseite https://www.postbank.de/privatkunden/pk_aktuelle_sicherheitshinweise.html publiziert hat, hier eine Warnung, weil ich bisher auch noch sonst nix bei Google gefunden habe. Offenschtlich gibt es einen Trojaner, der sich im System einmistet und nach dem Eingabe von Pin und Tan den unten zitierten Text zeigt. Dabei ist auffällig das im Firefox die URL korreckt war und ausserdem ein gültiges Sicherheitszertifikat, das auf die richtige Webseite ausgestellt, ist enthielt!

Jetzt darf ich mal wieder einen Rechner neu machen und Passwörter ändern. Vorher werde ich aber noch versichen rauszufinden was für ein Trojaner das ist. Auf dem Rechner wurde vor einiger Zeit mal ein Bublik (http://www.fast-it-service.net/index.php/news/fast-it-news/viren-und-sicherheitsluecken/139-bublik-b) entdeckt und erfolgreich vom Windows Defender bereinigt. Wenn Jemand mehr weiß, her damit!

Achtung, wegen den häufigen Fällen von unberechtigten Zugriffen auf persönliche Kundeninformation bei der Mobilfunknetz – Übertragung, ist die Benutzung eines Smartphones ab dem 01.08.2013 nur mit der Smart 1.2 App möglich.

Die App wird kostenlos bereitgestellt.

Um Smart 1.2 App zu benutzen sind keine Vorkenntnisse nötig. Sie brauchen nur 2 Minuten um die App zu installieren und Ihre Kundendaten somit zu schützen.

Sie erhalten in kürze einen Download – Link für die App.

Geben Sie die Mobilfunknummer Ihres Smartphones ein:

Dazu gibt es noch ein Infofenster mit folgenden Text:

Smart 1.2 App bietet Ihnen einen Schutz vor Malware, Spyware und Trojaner – Abwehr 24 Stunden am Tag – entsprechend Vorgaben der deutschen Kreditinstitute für das Online – Banking.
MAXIMALE SICHERHEIT

– Kommunikation über direkte, verschlüsselte Schnittstellen
– Sichere Verschlüsselung
– Schutz durch ein von Ihnen angelegtes individuelles Bank LOGIN
– Blockierung vom unberechtigten SMS Versand und Weiterleitungen
– Verschlüsselung eingehender und ausgehender SMS – Nachrichten
– effektiver Phishing – Schutz und Antivirenschutz gegen Smartphone Trojaner
– Kompatibel mit allen gängigen Geräten

Ihre Kontoinformationen und Daten sind somit auch bei Verlust des Gerätes vor dem Zugriff Fremder geschützt. Der TÜV – Siegel bestätigt die höchsten Sicherheitsstandards der Smart 1.2 App beim Mobile – Banking.Die strengen Sicherheitsbestimmungen für Smart 1.2 App werden regelmäßig von unabhängigen Sicherheitsexperten des TÜV geprüft und entsprechend zertifiziert. Bei uns wird SICHERHEIT großgeschrieben.

Kunstausstellung in der KunstHalle der Deutscher Bank, Unter den Linden, Berlin

In der KunstHalle der Deutschen Bank unter den Linden gab es von Montag 12 Uhr an für 24 Stunden gehängte Kunstwerke von Profi- und Laienkünstlern zu sehen, die hier ihr Werke zeigen durften. Von den fast 2000 abgegebenen Objekten konnten „nur“ 344 aufgehängt werden – der Rest wird im 28. April 2013 in der Alten Münze zu sehen sein. Ich habe die Ausstellung nach getaner Arbeit um 5 Uhr Morgens besucht – nachdem ich die Aktion am Abend zuvor wegen der mindestens 1 Stunde Wartezeit abgebrochen habe.

Das Spektrum an Kunstwerken war sehr vielfältig. Vielen Dank an diese vielen Berliner Künstler!

PS: Falls Jemand sich oder sein Bild hier erkennt und diese nicht hier sehen möchte, dann bitte ich um eine kurze Nachricht oder ein Kommentar unten. Danke.