New York, 22.10.2010 16:00Uhr – Carnegie Hall

Sie ist legendär, wurde vom seinerzeit reichsten Mann der Welt auf Bitte seiner Frau errichtet, stand in den sechziger Jahren kurz vor dem Abriss und wird 2011 ihren 130ten Geburtstag feiern – die Carnigal Hall ist ein beeindruckendes Konzerthaus mit ausgezeichneter Akustik. (Wobei ich ein leichtes Echo gehört habe, als der Pianist des Abends während der Führung kurz auf dem Flügel klimperte – das lag aber wahrscheinlich daran, dass der Saal leer war.) Aber sowohl der Blick als auch die Lautstärke ist selbst von den oberen Rängen sehr gut. Und die Dame, die uns durch das Haus führte, schien fast schon so alt und voller Anekdoten wie das Haus selbst…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.