Heringsdorf, 5.12.2010, Ostsee im Schnee

Nach den Wochen der Hektik hat es mich für 24 Stunden auf die Ostseeinsel verschlagen. Eigentlich sollte es ja nach Venedig gehen, aber der viele Schnee auf dem Weg dorthin hat uns dann doch in eine andere Richtung getrieben. Das Rauschen des Meeres beruhigte mich und weil sich mein Handy dauernd in das polnische Netz einwählte habe ich keine Anrufe und kein Internet benutzt – himmlich!

Und der Strand ist auch bei Schnee ein schöner Anblick – das richtige Schuhwerk vorrausgesetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.